Der Merkur läuft wieder vorwärts … und tiefgehende Energie

29.3.

Selten habe ich den rückläufigen Merkur so sehr gespürt wie diesmal. Gut, vielleicht wurde er ja durch die Portaltage verstärkt oder es liegt daran, dass wir uns durch das letzte Sternzeichen bewegt haben, die Fische und uns somit kurz um das astrologische Neujahr herum befanden.

Ich spürte jedenfalls, dass ich auf allen Ebenen und in vielen Themen noch einmal genau hinschauen durfte. Alles wurde überprüft und mir vor Augen gehalten. Passt es noch? Stimmt das so für mich? Will ich das wirklich?

Ich las heute einen Artikel, wo es hieß, jetzt steht der Merkur wieder da, wo er am 20.2. schon einmal war. Ich schaute nach und staunte. Um den 20.2. hatte ich einen Traum: Ich wollte etwas zusammen bauen/etwas anpflanzen, da war viel Erde dabei … doch es ging nicht. Es zerfiel immer wieder alles, so dass ich neu beginnen musste.

Aus heutiger Sicht erkenne ich, was mir der Traum sagen wollte. Ich war schon auf dem richtigen Weg, aber dieser wurde noch einmal ganz neu aufgestellt. All das geschah im Innen, oft unbemerkt und dann, wenn ich meinte, dass eben nichts geschieht. Dann, wenn es so still war. Hin und wieder wurde ich in bestimmte Felder hinein geführt und musste noch einmal hierhin fahren und mir dort etwas anschauen, nur um zu erkennen, dass es das eben nicht ist. In dem Moment war ich nur frustriert und verstand nicht, warum ich es tun sollte. Heute bin ich dankbar, denn ich habe erkannt 🙂

Diese Merkurzeit war schon ziemlich herausfordernd, vor allem immer dann, wenn ich das Gefühl hatte, da geht aber auch gar nichts und … es ist einfach nichts mehr da. Nichts, was mich ausmacht, was mir Freude macht, was ich gern tat, nichts.

Es geschah subtil, nicht etwa plötzlich, nein, ganz leise. Und es begann alles mit einem weißen Vogel. Dieser begegnete mir auf einer meiner Wanderungen. Es war ein trüber, kalter Tag. Plötzlich da dieser Vogel, der an mir vorbei flog. Weiß – schneeweiß, etwas größer als ein Falke, mehr konnte ich auf die Schnelle nicht erkennen. Doch er war ein Zeichen für mich, ein Zeichen für etwas, was jetzt beginnen wollte (auch das wurde mir erst später klar 😉 … magisch). Dann schoben sich neue Schwingungen in mein Feld. Ich spürte hinein, prüfte und kam in Situationen, die denen ähnelten, die ich vor Jahren schon hatte. Doch es war so anders. So, wie ich in meinen letzten Texten schrieb, da ist ein Gefühl von Frieden, von leuchtender Freude, von: ich will das alles teilen, egal, was passiert, egal … ich teile aus einem inneren Bedürfniss heraus, aus Liebe, aus der Gewissheit, dass es jetzt sein soll, weil ich es so will, weil ich zeigen will, dass sich etwas bewegt hat …

Und so trägt mich diese leise Friedensschwingung gerade auf allen Ebenen durch mein Leben. Ich erfahre mich neu. Ich kann annehmen, kann dankbar annehmen, kann mich mitfreuen. Ich bin viel offener, viel mehr bereit, mein Gegenüber zu sehen und sein zu lassen.

30.3.

Später, nachdem ich oben stehende Worte geschrieben hatte, holte mich die Müdigkeit ein. Sie war lähmend. Sie floss über Stunden in mein System. Abends kamen dann noch Heilungsschmerzen im Brustbereich, Lunge und Lungenflügel hinzu. Die Nacht war unruhig, durchsetzt mit Träumen und Wachzeiten. Seit langem konnte ich nicht wohltuend schlafen und fühlte mich heute morgen wie gerädert. Diese tiefgehende Energie, die die 10 Portaltage abschließt, fließt wohl in alle Zellen und signalisiert mir, dass es an der Zeit ist, meinem Körper die Ruhe zu geben, die er benötigt.

Und es heißt für mich, einfach mal innehalten, mich dem hingeben, was gerade jetzt da ist, die Sonne genießen, den Vögel zuhören und lauschen, was sich in mir bewegt. Auch das benötigt Raum. Auch hierfür nehme ich mir die Zeit. Es ist so wichtig gerade. Vielleicht ist das alles ja eine Art Abschluss – Abschluss des astrologischen Jahres, Abschluss der erste drei Monate, Abschluss des März und Einstimmung auf einen „wilden“ April 🙂 (also das kam jetzt von selbst 😉 ).


Möchtest du dich von Frido verzaubern lassen? Meine beiden Bücher kannst du gern bei mir bestellen … … ich freue mich, wenn ich dich im Herzen berühren und dich erinnern darf ❤

Mit Frido unterwegs

Frido vom Zauberwald

Eine Unterstützung durch eine Spende ist immer willkommen 🙂 ❤

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s