Spürst du die Veränderung?

Sie zeigt sich in der verschiedensten Formen und da, wo man sie nicht vermutet. Und … sie macht uns bewusst, dass wir echt tief gegangen sind. Von welcher Veränderung ich spreche?

Für mich sind diese Portaltage anders. Sie sind zwar zeitweise recht leer, still und immer wieder auch fordernd, nämlich dann, wenn ich zwar etwas fühle, dem aber im Außen noch nichts zuordnen kann. Oder dann, wenn ich in der Leere den Tag beginne und mich frage, was ich anfangen soll. Dann, wenn keine Impulse da sind und nichts zu tun ist. Dann, wenn es um`s Sein geht. Nun ja, das sind so meine fordernden Momente … und doch ist da was! Seit ein paar Tagen ist da was anders. In mir kann ich ein neues Leuchten wahrnehmen, eine neue Ausgeglichenheit, ein neues Level der Zufriedenheit. Dies schwingt in meinem System und ist da. Auch wenn ich in der Leere nach Beschäftigung suche 😉 oder doch zu gerne weiter gehen würde 😉

Ich spüre sie wieder, meine Kreativität, auch mein inneres Feuer beginnt zu lodern. Doch anders. Im Wissen, dass andere Dinge möglich sind, als ich bisher erfuhr, im Fühlen, dass sich Türen öffnen. Wie gesagt, ich fühle es bei manchen Themen, so, als ob es nur noch einen Hauch von Schleier gibt, der darüber liegt, so, als ob nur ein kleiner Impuls kommen muss, damit ich sehe

Oh ja, das braucht wieder Geduld 🙂

Ich sehe aber auch auf anderen „Kanälen“ Veränderungen bzw. spüre diese bei mir. Nämlich dann, wenn ich aufgefordert werde, dies zu tun oder jenes zu heilen, das möglichst sofort, denn wenn nicht, dann … oder wenn ich Worte lese, die mir suggerieren, was ich alles noch tun muss, damit ich heil werde … oder, oder …

Hierbei fällt mir auf, dass es darum geht, dass wir unsere Klarheit und Wahrheit wieder finden, dass wir dazu stehen und sie aussprechen. Denn nur die Dinge, die klar sind, können in die Umsetzung. Nur das, was für einen jeden von uns wahr ist, zeigt uns den Weg. Und nur, wenn wir uns tief in uns verwurzeln, dort erkennen, dass unser Selbst immer da war und immer da ist, dass unsere Liebe nie verschwindet, dass wir so, wie wir sind, völlig ok sind … nur dann kehrt Frieden ein. Dann darf sein, was will! Dann zeigt sich, was uns gut tut und was uns dienlich ist. Wir brauchen keinen Druck mehr und keine Forsierung, keine Angst und auch das Spiel mit dieser können wir jetzt unterbrechen. Denn nichts anderes ist es! Ein Spiel mit der Angst, um uns dorthin zu bringen, wo man uns hinhaben will. Wir haben dieses Spiel lange genug gespielt, um uns zu erfahren. Doch es ist genug! Wir müssen nichts mehr müssen!

Jetzt ist auch die Zeit, sich immer wieder bewusst zu machen, was alles wirklich schon im Inneren verändert wurde. Vielleicht reicht es ja, wenn wir uns unser selbst bewusst sind und aus diesem Gefühl heraus unsere Wahrheit leben … und im besten Fall unser inneres Feuer spüren 🙂

Die Veränderungen sind da! In uns sind sie und ziehen schon die ersten äußeren Veränderungen nach sich. Je nachdem, wo man seinen Fokus hinlenkt, sieht und spürt man sie.

Der Merkur tritt gerade aus seinem Rückwärtsgang, die 10 Portaltage sind morgen vorrüber, dieser intensive März ebenso.

Lasst uns durchatmen, dankbar und aufmerksam sein und schauen, was uns begegnet. Denn da ist einiges an Neuem dabei, ganz bestimmt 🙂


Wenn ich dich unterstützen darf, du gerade Hilfe benötigst, dann schau doch bei meinen Angeboten vorbei: Ich begleite Lebenswege

oder möchtest du dich von Frido verzaubern lassen? Meine beiden Bücher kannst du gern bei mir bestellen … … ich freue mich, wenn ich dich im Herzen berühren und dich erinnern darf ❤

Mit Frido unterwegs

Frido vom Zauberwald – eine Leseprobe: „Das Lichtfest“

Eine Unterstützung durch eine Spende ist immer willkommen 🙂 ❤

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s